Banner Azienda Stemin

Das Unternehmen und seine Grundsätze

STEMIN ist ein Unternehmen, das im Sektor für die Verwertung, die Behandlung und den Vertrieb von Metallschrott gemäß UNI tätig ist. Dieser Sektor hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert, was die Umwandlung der Tätigkeit von der einfachen Sammlung und dem Handel in die regelrechte Abfallverwaltung mit all ihren komplexen administrativen und rechtlichen Tätigkeiten, die eine solche Wandlung mit sich bringen, nach sich zieht. Zurzeit ist STEMIN in Europa bei der Verwertung von Metallschrott, speziell Aluminium, führend. Die mehrjährige Erfahrung und die ständige Suche nach innovativen Verfahren haben das Erreichen hoher Qualitäts- und Leistungsstandards ermöglicht.

STEMIN ist ein Unternehmer des Konsortiums CONAI, von dem RICREA für den Stahl- und CIAL für den Alu-Sektor abhängen. Der letztgenannte Sektor ist das wahre Core Business des Unternehmens, dank dem Stemin große Marktanteile erreicht hat.

Die wichtigsten Tätigkeiten sind:

  • ZERSTÜCKELUNG mit Hammerbrechmühle
  • VOLUMENREDUZIERUNG mit 3-Stufen-PRESSEN und Schneidwerk
  • GRANULIERUNG mit Granuliermühle mit Messern
  • TRENNUNG der METALLE von den Inertstoffen mit LINEARMOTOREN (Focaultsche Ströme)
  • TRENNUNG DER METALLE MIT ATOMAUFNAHME
  • SPEKTROGRAPHISCHES ANALYSE-LABOR

Die in die Werke eingehenden und die Werke verlassenden Materialien werden genau kontrolliert und somit ihre Sicherheit gewährleistet.
Zum Beleg dieses Einsatzes für Sicherheit und Qualität gibt es zahlreiche erhaltene Bescheinigungen:
ISO 9001, ISO 14001, BS OHSAS 18001, EU-BESTIMMUNG NR. 715, EU-BESTIMMUNG NR. 333,
die Bescheinigung AQSIQ und das Zertifikat AEO für unsere Produktionsverfahren.

DAS SCHEMA FÜR DEN MATERIALFLUSS ANSEHEN

DIE GELDWÄSCHE. EINE GRUBE ÖKONOMISCHEN NATURALI RESOURCESED. DIE GELDWÄSCHE. EINE GRUBE ÖKONOMISCHEN NATURALI RESOURCESED.